Mehrere häufige Fehlerursachen von Tiefdruckmaschinen

Nachrichten

Mehrere häufige Fehlerursachen von Tiefdruckmaschinen



Die Tiefdruckmaschine ist eine der beliebtesten Druckmaschinen in der Druckindustrie. Sein Druckeffekt und seine hohe Effizienz werden von der Öffentlichkeit sehr geliebt. Im täglichen Gebrauch kann es jedoch zu Fehlern kommen, die dazu führen, dass die Tiefdruckmaschine nicht normal funktioniert. Im Folgenden stellt Ihnen der Hersteller von Tiefdruckmaschinen einige häufige Fehlerursachen vor.

 

1. Ausfall durch den Plattenzylinder der Tiefdruckmaschine:

Kratzer und Unregelmäßigkeiten auf dem Plattenzylinder oder eine schlechte Korrekturverarbeitung oder schlecht verchromte Materialien verursachen Tintenflecken auf dem Substrat.

Der Druckplattenzylinder entspricht nicht dem Standard, und der Druckplattenzylinder ist exzentrisch, so dass die Drucksachen ineinandergreifen und der Druck zur Korrektur so weit wie möglich erhöht wird.

 

2. Fehler durch Abstreifer:

Die Spitze des Abziehers ist beschädigt und ein unsachgemäßer Druck verursacht Tintenflecken auf dem Substrat.

Der Rakel kratzt zu viel Tinte, um das Druckprodukt online zu stellen, also passen Sie den Rakelwinkel an.

Wenn der Winkel des Abziehers zu groß ist, verursacht zu viel Tinte auf dem Druckprodukt Flecken, daher sollte der Winkel des Abziehers verringert werden.

 

3. Fehler durch Tinte verursacht:

Die Tintenviskosität ist zu niedrig, wodurch die Tinte überläuft, daher ist es notwendig, die Tintenviskosität oder Pressgeschwindigkeit zu erhöhen oder den Winkel des Abziehers zu ändern, wodurch der Winkel des Rakels verringert wird. Wenn die Farbtrocknungsgeschwindigkeit zu hoch ist, trocknet die Tinte auf der Plattenoberfläche und die auf das Substrat übertragene Farbe ist nicht hell. Daher sollte die Wiederauflöslichkeit der Tinte verbessert werden, um zu verhindern, dass heiße, trockene Luft auf die Plattenoberfläche bläst.

Wenn die Tinte langsam trocknet, wird die Rückseite des Substrats verschmutzt. Der Tinte sollte ein Antihaftmittel zugesetzt werden, um die Menge an Weichmacher und Kunststoffharz in der Tinte zu reduzieren, die Trocknungsgeschwindigkeit zu erhöhen und die Menge der Papieransammlung zu verringern. Grobe Tintenpartikel hinterlassen Tintenspuren auf dem bedruckten Papier.

Der vorgedruckte Tintenfilm stößt die Tinte ab, so dass die Tinte nach dem Drucken nicht hell ist, was zu einem schlechten Überdrucken führt, die Viskosität der Hintergrundtinte verringert und die Trocknungsgeschwindigkeit der überlappenden Tinte verlangsamt.

Nun, die heutige häufige Ursache für den Ausfall von Tiefdruckmaschinen ist hier. In der Hoffnung, allen zu helfen, ist unser Unternehmen ein Hersteller, der sich auf die Herstellung von Tiefdruckmaschinen spezialisiert hat. Wenn Sie irgendwelche Bedürfnisse haben, kommen Sie bitte, um sich zu beraten und zusammenzuarbeiten!